Sie sind nicht angemeldet.

Nähschnecke

Anfänger

  • »Nähschnecke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Oktober 2016, 09:55

Husqvarna S15 Overlock

Verkaufe hier eine Overlock von Husqvarna,leider werde ich mit einer
Overlock nicht warm und würde sie verkaufen. Original Karton ist auch
dabei. Leider finde ich den Aufhänger nicht aber ansonsten ist wie auf
dem Bild alles dabei. Mit Rechnung und Gebrauchsanleitung.


Display: nein
Freiarm: ja
Nählicht: Glühlampe
Gewicht ca. in kg: 6
Stichwahl: Drehregler
Anzahl Nähprogramme: 15
Fadenanzahl maximal: 4
Einfädelhilfe: Farbmarkierungen
Stichbreite maximal in mm: 4
Stichlänge maximal in mm: 4
Differentialtransport: ja
Fadenspannung: manuell regelbar
2-Faden-Naht: ja
3-Faden-Overlocknaht: ja
4-Faden-Overlocknaht: ja
5-Faden-Overlocknaht: nein
Rollsaumnaht: ja
Kettenstich: nein
Covernaht schmal: nein
Covernaht breit: nein
Dreifach-Covernaht: nein

Keine Garantie oder Rücknahme!

Versand mit Aufpreis möglich!
»Nähschnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14333164_1216500208415303_803020351684378560_n.jpg
  • 14370427_1216500211748636_8583859521834777504_n.jpg

Stickfuß

Schüler

  • »Stickfuß« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 31. Juli 2016

Wohnort: Land Brandenburg

Hobbys: Nähen und sticken

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Oktober 2016, 12:30

Hallo Nähschnecke,
ich würde Dir empfehlen, die Overlock nicht zu verkaufen. Dass Du dafür nahezu kein Geld bekommst, weißt Du eigentlich insgeheim. Was aber wichtiger ist, wenn Du beim Nähen bleibst, wirst Du früher oder später nie ganz um eine Overlock herum kommen. Das Hauptproblem für viele ist, das man sich beim Nähen umstellen muss. Die Ov. hat konstruktionsbedingt ein bisschen das Temperament eines Reißwolfs. Auch mit gutem elektronischen Anlauf kann man mit ihr nie so schön und gleichmäßig enge Kurven nähen, wie mit einer herkömmlichen Nähmaschine. Der zweite Knackpunkt ist für viele das exakte Einlegen der vier Garne. Hier wird am meisten gepfuscht und genau das nehmen diese Maschinen am meisten übel. Ich empfehle Dir, Dich durchzubeißen. Dazu brauchst Du Ruhe, die Anleitung und Geduld. Ich kann Dir versichern, wenn Du durch den Tunnel durch bist, wirst Du froh sein, sie nicht verkauft zu haben. Zum Thema Sticken schreib' ich Dir in der nächsten Mail.
Bis dann wieder
Stickfuß

Nähschnecke

Anfänger

  • »Nähschnecke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2016

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2016, 14:49

Ich habe mich am PC gesetzt und die Bedienungsanleitung jedesmal angeschaut, das Ende vom Lied, es klappte nicht mit dem nähen, ständig schauten die nähte raus oder es war überhaupt nicht wirklich fest genäht so das man es wieder auseinander nehmen konnte den Stoff, zum Schluß musste ich immer mit einer Nähmaschine noch rüber das es auch wirlich hielt. Ich hatte mich an einem Tag 2 Stunden hin gesetzt und immer wieder neu eingefädelt mit der Bedienungsanleitung, ich machte die maschine sauber und habe sie lieb angesprochen. Doch nichts half selbst am nächsten Tag oder übernächsten u.s.w. Irgendwann mochte ich nicht mehr und ich habe die Nähmaschine für alles benutzt. Da ich auch wenig Kleidung nähe, wenn mal so zum Herbst hin Mützen und Loopschal klappt dies auch mit der normalen Nähmaschine. Ich weiß nicht warum sie das macht aber ich glaube die Sympatie ist nicht geben. ;) :)

Thema bewerten