Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 15:45

Alte Pfaff- ja oder nein?

Alte Pfaff - ja oder nein?
Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen nähe ich wie eine Verrückte auf der alten Nähmaschine meiner Schwiegermutter ( Veritas aus DDR Zeiten). Nun ist es an der Zeit, dass sie ihre Maschine zurück bekommt und ich mir meine eigene zulege. Ich weiß nicht was ich von den neumodernen "Plastikbombern", die in jedem Stoffladen zu finden sind ( z.b. brother innov-is 10 anniversary), halten soll. Da ich noch studiere, kann ich leider nicht mehr als 350€ für meine Nähmaschine ausgeben.
Ich spiele mit dem Gedanken mir eine generalüberholte alte Pfaff (z.B. 1222 oder Tiptronic 1069) zuzulegen. Ist das eine gute Idee? Oder doch lieber ein aktuelles Modell in der gleichen Preisklasse, wobei ich Pfaff dann ja schon mal vergessen kann.

Ich freue mich über jeden Kommentar und hoffe, dass ich mit Eurer Hilfe die richtige Entscheidung treffe.

Schonmal 1000 Dank,
LG

Taschenqueen

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 22:54

Vielleicht ja eine neue Pfaff für Umme?

Liebe Jani,

ich weiß genau, was du meinst... Ich möchte mir auch schon länger eine neue Maschine zulegen und am liebsten eine Pfaff oder Singer. Ich nähe sehr gern Taschen (Taschenqueen) und brauch dann schon mal die Möglichkeit, Leder zu nähen und auch höheres Füsschen zu nutzen... Die neuen Maschinen sind schon sehr praktisch, ich nähe noch auf einem Uraltmodell von meiner Mutti.... Da muss man noch kurbeln...Generalüberholte alte PFaff.... Hm, sollte bestimmt kein Fehlgriff sein... Ich setze wohl doch lieber auf ein neuartiges Modell. Vielleicht hab ich ja Glück und es fällt eine durch den Schornstein unter den Weihnachtsbaum oder aber die Glücksfee beschert mich mit dieser tollen Maschine *Werbung entfernt*
8)

amigo61

Anfänger

  • »amigo61« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. Januar 2015

Wohnort: Wels

Hobbys: siehe oben

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2015, 22:55

Pfaff-keine Frage

Wir haben uns gerade eine Pfaff 360 automatic zugelegt und sind begeistert-allerdings 250 Euro. Aber wir lieben sie, sogar ich der noch NIE an einer Nähmaschine gesessen hat, bringe tolle Zierstiche an meinen Mokkasins hin! In Leder mit 1,8 mm.

Gruß Hans :P

Thema bewerten