Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Nähforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ersBUCHI

Anfänger

  • »ersBUCHI« ist männlich
  • »ersBUCHI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Februar 2015

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. März 2015, 08:56

Zick-Zack Stichabstand einstellen

Hallo Community!




Habe eine Pfaff 138 und habe mich jetzt mittlerweile etwas mit der Zick-Zack Funktion vertraut gemacht.

Ich kann ja folgendes einstellen:

- die breite des Nick-Zack (bei mir max. 5mm)
- die länge der Stiche (Abstand zwischen den einzelnen Stichen, wird vermutlich vom Transporteur geregelt ?)

Wenn ich die Zick-Zack Stiche jetzt enger haben möchte, muss ich da den Transporteur einstellen? Kann ich das selbst einstellen oder muss ich da zum Mechaniker laufen und die Maschine warten lassen ?

Buchi

Silbervino

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 4. Mai 2014

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. März 2015, 20:50

Ganz einfach den Stichlängenhebel betätigen. Der lange Hebel rechts, auf (kürzer) und ab (länger).

ersBUCHI

Anfänger

  • »ersBUCHI« ist männlich
  • »ersBUCHI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Februar 2015

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2015, 10:38

Danke, mit dem Hebel hab ich das schon auf das "engste" gestellt. Jedoch ist der Abstand dennoch zu groß. Jetzt meine Frage, eventuell ob ich das Ganze selber noch etwas enger stellen kann. Die neuen Haushaltsmaschinen können ja auch Applikationen nähen (bzw. ganz engen Zick-Zack) und vielleicht kann ich das bei meiner alten Industriemaschine auch schaffen.

freedom-of-passion

Fortgeschrittener

  • »freedom-of-passion« ist männlich

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 30. März 2013

Wohnort: Bawü

Hobbys: Sattlerarbeiten, Restauration alter Nähtechnik, Pflege meiner Nähmaschinensammlung.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. März 2015, 18:37

Der Stichlängenhebel sollte kurz vor seiner Nullstellung ( vorwärts transportierend) gestellt sein...


Viel Erfolg: Martin

ersBUCHI

Anfänger

  • »ersBUCHI« ist männlich
  • »ersBUCHI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Februar 2015

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. März 2015, 20:07

Leider haben mehrere Sachen nicht gepasst beim Nähen. Hab die Maschine jetzt zu einem anderen Mechaniker gestellt. Wieder Geld ausgeben ;( - Ist wie für ein Service zahlen was nicht passt und dann die Werkstatt wechseln und fürs "selbe" Service nochmal zahlen müssen ;/.

Ich muss schon sagen, sehr eigene Leute die Fachmechaniker. Ich hoffe trotzdem mal einen zu finden, der meine Genauigkeit in dieser Sache versteht und zu dem ich auch in Zukunft immer gehen kann.

Ich gebe dann bescheid, was es war bzw ob der neue Mechaniker mir helfen konnte.

Thema bewerten